Sachverständige für Immobilienbewertung DIAZert (LS)

Die hierfür zertifizierten Gutachter sind insbesondere qualifiziert für die Bewertung von Standardimmobilien wie z.B.: Wohngrundstücken (Ein- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser), Wohnungs-/Teileigentum, gemischt genutzten Grundstücken, insbesondere Wohn- und Geschäftshäuser, gewerblich genutzten Grundstücken (keine Spezialimmobilien), unbebauten Grundstücken für vorgenannte Objektarten sowie Grundstücken mit Rechten und Belastungen.

Zertifizierungsprogramm

Zertifizierungsprogramm

Zulassungsvoraussetzungen

  Praktische Tätigkeit Nachweis zusätzlicher Fachkenntnis
Für Akademiker: staatl. anerkannter Hochschulabschluss (einschlägige Studienabschlüsse können dem Zertifizierungsprogramm entnommen werden)

 

3 Jahre Berufserfahrung bei der Erstellung von Gutachten innerhalb der letzten fünf Jahre vor Antragsstellung

 

Fachtheoretische Ausbildung von mind. 400 Unterrichtseinheiten, die mit einer schriftlichen und/oder mündlichen Prüfung abschließen muss

Für Praktiker: abgeschlossene Berufsausbildung mit Bezug zur Immobilienwirtschaft (einschlägige Berufsausbildungen können dem Zertifizierungsprogramm entnommen werden)

 

Prüfungsverfahren zur Erstzertifizierung

  • Erstellung von vier Marktwertgutachten: Mindestens eins der vorgenannten Gutachten muss sich auf ein Grundstück oder grundstückgleiches Recht beziehen, an dem eine wertbeeinflussende dingliche Belastung oder Begünstigung (z. B. Wohnungsrecht, Grunddienstbarkeit, Nießbrauch, Reallast, Erbbaurecht) oder eine wertbeeinflussende öffentlich-rechtliche Belastung oder Begünstigung (z. B. Baulast) begründet ist, (siehe hierzu Checkliste Anforderungen an ein Marktwertgutachten): 
        • ein Gutachten mit Bewertung eines Ein- oder Zweifamilienwohnhauses,
        • ein Gutachten mit Bewertung eines Wohnungs- oder Teileigentums,
        • ein Gutachten mit Bewertung eines Mehrfamilienhauses (Mietshaus),
        • ein Gutachten mit Bewertung eines gemischt genutzten Objekts (gewerblich genutzter Anteil mindestens 20 % des Rohertrags) oder gewerblich genutzten Objekts.
  • Schriftliche Prüfung* (Teil 1: Berechnung zwei Marktwertermittlungen, Teil 2: Plausibilisierungsgutachten, Teil 3: Multiple Choice und Fachfragen zur Marktwertermittlung, siehe hierzu Prüfstoffverzeichnis)
  • Mündliche Prüfung zu Fachfragen der Marktwertermittlung*

*Die Anerkennung von erfolgreich erbrachten externen Prüfungsleistungen bei anderen Stellen im Bereich der Immobilienbewertung ist auf Antrag bei der Zertifizierungsstelle möglich. Der Umfang der Anerkennung ergibt sich aus den bisher absolvierten Prüfungsleistungen. Die partielle Anerkennung von Prüfungsleistungen (z.B. Elemente von schriftlichen oder mündlichen Prüfungen) ist möglich. Eine enumerative Aufzählung gägniger Stellen finden sich hier.

Prüfungstermine:

Prüfungstermine schriftliche Prüfung:
Prüfungsstandort Freiburg & Online

22.03.2024
19.07.2024
29.11.2024

Prüfungstermine mündliche Prüfung:
Prüfungsstandort Freiburg & Online

16.05.2024
26.09.2024

Preise zzgl. USt.

Antragsgebühr 450 €
schriftliche Prüfung 1.200 €
mündliche Prüfung 600 €
Prüfungs je Gutachten  150 €
Jährliche Zertifizierungsgebühr 450 €

 

Antragsunterlagen

 Antragsunterlagen bei Profilwechsel

Überwachung

Überwachungsregelung während der Zertifizierung:
  • Jährlich 20 Zeitstunden an Fortbildung und
  • ein selbstverfasstes Bewertungsgutachten

Rezertifizierung

Nach Ablauf der Zertifizierungsgültigkeit (fünf Jahre) erfolgt bei Antragstellung eine Verlängerung der Zertifizierung auf weitere fünf Jahre. Voraussetzung für die Rezertifizierung ist der positive Abschluss der Überwachungsmaßnahmen.

Zusatz Beleihungswertermittlung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, um Inhalte zu personalisieren und die grundlegende Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. Zum anderen werden Cookies auch eingesetzt, um die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Sie können den Einsatz von allen, inkl. der nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder auch nur auf essenzielle Cookies beschränken. Weitere Informationen zu Cookies auf dieser Website finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.