Angebot IVD-Mitglieder

IVD-Mitglieder, die ordentliche Mitglieder sind, erhalten die Zertifizierung über ein vereinfachtes und dadurch günstigeres Verfahren.

Eine Kurzübersicht über das vereinfachte Verfahren für IVD-Mitglieder ist hier abrufbar.

Das vereinfachte Verfahren begründet sich damit, dass IVD-Mitglieder die Anforderungen des Verbandes erfüllen. Diese beinhalten u.a. eine Fachkundeprüfung, einen Nachweis über den Abschluss einer ausreichenden Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung und die Verpflichtung zur Einhaltung bestimmter Regeln.

Für das Zertifizierungsverfahren werden folgende Unterlagen benötigt, die obligatorische Fachkundeprüfung entfällt. Weitere Unterlagen müssen nicht eingereicht werden:

-          IVD-Mitgliedsurkunde (Kopie)

-          Antrag

-          Vertrag (zweifach)

-          Auflistung der Makler im Unternehmen